Gute Ernährung ist ein Schlüssel für gesundes Leben

Deshalb ist es wichtig, bereits in jungen Jahren bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für eine gesunde Lebensweise und eine ausgewogene Ernährung zu wecken. Die Themen  Essen und Trinken sowie die damit verbundene Kultur kommen in unserer heutigen schnelllebigen Zeit leider viel zu kurz. Für Etikette und gutes Benehmen fehlen oft die Zeit und der Anreiz. Genau deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen das Interesse sowie das Bewusstsein der Kinder und Eltern für diese Bereiche zu wecken und zu stärken. Die KüchenKids Baden-Baden möchten den Grundstein legen und eine Plattform bieten für den sicheren Umgang mit Formen des guten Benehmens sowie der Freude an gutem Essen.

Margret Mergen

Margret Mergen

Sehr gerne habe ich die Schirmherrschaft für die KüchenKids Baden-Baden übernommen. Ich freue mich, dass es nun für unsere kleinen Kochkünstler so richtig losgeht. Die jungen Kurs-Teilnehmer werde in den nächsten Monaten einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen und dürfen den Fachleuten nicht nur über die Schultern schauen, sondern auch selbst aktiv und kreativ sein. Und wer weiß: Vielleicht lernt mancher dieser jungen Hobbyköche oder -köchinnen ja auch dabei schon den künftigen Traumberuf kennen –  die Gastronomie bietet ja ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen!

Ich unterstütze diese tolle Idee, die unserer jüngeren Generation auf spielerische Art die Chance gibt, das Zubereiten, Kochen und fachgerechte Servieren von Speisen zu erlernen und gleichzeitig auch theoretische Kenntnisse über Küche und Esskultur zur erhalten.

Nicht umsonst zeigt uns beispielsweise das alte Sprichwort “Was Hänschen nicht lernt…” auch, wie wichtig es ist, Kindern schon in jungen Jahren grundlegende Dinge des täglichen Lebens – und hierzu gehört gutes und gesundes Essen nun mal – auf ihren Weg mitzugeben. Und so lernen sie durch diesen Kurs, wie wichtig gesunde Ernährung ist, wie schön es ist, das Gelernte auch zu Hause auszuprobieren und wie man das zubereitete auch gekonnt und stilvoll präsenteiert.

Mein Dank gilt den Organisatoren sowie allen Betrieben aus unserem Stadtkreis und Umgebung, die mit ihrer Unterstützung dafür sorgen, dass das Projekt hier ein voller Erfolg wird – und davon bin ich fest überzeugt!

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und gutes Gelingen!

 

Margret Mergen

Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden

Frank Marrenbach

Die KüchenKids Baden-Baden: eine Investition in die Zukunft

Die Initiative setzt sich gegen aktuelle Ernährungstrends für die Bewahrung der Esskultur und die Zukunft unserer Kinder ein.

Essen und Trinken sind ein erhaltenswertes Kulturgut. Wir erleben im Alltag immer wieder, wie schwer es ist, Kinder und Jugendliche zu einer gleichermaßen gesunden wie wohlschmeckenden Ernährung anzuleiten.

Gestronomische Betriebe und Spitzenhotels sind Stätte der Begegnung, in der nicht nur die Esskultur seit jeher ein Zuhause findet. Spielerisch wollen namhafte Betriebe aus Baden-Baden und dem nahen Rebland der nächsten Generation die Grundlagen für die Zubereitung eines gesunden Essens, das auf einen fachgerecht und ansprechend gedeckten Tisch serviert wird, vermitteln.

Dabei stehen eine umweltgerechte und regionale Bewusstseinsbildung im Mittelpunkt.

Frank Marrenbach

An erster Stelle muss bei dem Geschmacksunterricht zu gesunder und natürlicher Lebensqualität jedoch die Freude für die Kinder stehen.

Die KüchenKids Baden-Baden sollen das Gelernte in ihrer Familien hineintragen, möglicherweise sogar den Anstoß zum Umdenken geben. Sie sollen sich als ideale Botschafter für die Lebens- und Esskultur erweisen.

Frank Marrenbach

Geschäftsführender Direktor Brenner’s Park-Hotel & Spa

Gerd Astor

Gerd Astor

Es ist mir eine große Freude und ein persönliches Anliegen, meine 25-Jährige gastronomische Erfahrung an junge Menschen – in diesem Falle an die KüchenKids Baden-Baden weiterzugeben.

Hierzu gehören insbesondere der Umgang mit den Gästen, die Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln, das Servieren von Speisen sowie die Ernährungslehre.

Die KüchenKids Baden-Baden sollen mit Spaß an unsere Ess- und Tischkultur herangeführt und es soll der bewusste Umgang mit Ernährung und Gastlichkeit erlernt werden.

Die Jugend ist unser Kapital – nicht nur in der Gastronomie – und wir haben eine Verantwortung ihnen gegenüber, damit sie neu lernen, die Werte des täglichen Lebens zu schätzen, die Sinne für das Gegebene zu schärfen und achtungsvoll mit den Materialien und Lebensmitteln um zu gehen.

Auf das die Gemeinschaft und jeder Einzelne mit Freude und Begeisterung einen schön gedeckten Tisch und „Selbstgemachtes“ im Miteinander genießen kann.

 

Gerd Astor

Teamleiter

Unsere nächsten Treffen

Partner

Organisation

astorGerd Astor
Theorie & Praxisbetreuer

 

Robert-Schuman-Schule
Tel.: +49 (0)7221 931 942
E-Mail: gerd.astor@t-online.de

rieger-69Andrea Astor
Organisation

 

Tel.: +49 (0)7221 399 49 0
E-Mail: a.astor@andrea-astor.de

Kontakt